Sperre! Neymar verpasst Clasico gegen Real

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für Neymar hat seine Rote Karte im Spiel gegen Malaga am Wochenende ein bitteres Nachspiel.

Weil der Barca-Star bei seinem Abgang in der 65. Minute auch noch dem vierten Schiedsrichter höhnisch applaudierte, wird er von der Liga Berichten zufolge für drei Spiele gesperrt. Damit fehlt Neymar den Katalanen auch im so wichtigen Clasico gegen Real Madrid am 23. April.

Barcelona wird aller Voraussicht nach gegen die Sperre vorgehen. Für Neymar war es bei Barcas 0:2-Pleite der erste Ausschluss im 181. Spiel im Barca-Dress.

Neymars Rote Karte im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

Mintzlaff nicht mehr Red Bulls "Head of Global Soccer"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare