Iborra-Show bei Sevilla-Sieg gegen Celta Vigo

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Sevilla hält in der 15. La-Liga-Runde den Anschluss am FC Barcelona.

Wie schon die Katalanen am Samstag in Osasuna kommen auch die Andalusier zu einem 3:0-Auswärtssieg bei Celta Vigo. Herausragender Mann ist Iborra, der zur Halbzeit eingewechselt wird und in den Minuten 51, 85 und 90 (Elfer) alle drei Tore erzielt.

Damit bleibt Sevilla (3.) bis auf einen Punkt an Barca dran.

Athletic Bilbao verliert bei Real Betis 0:1 (Castro/18.) und bleibt auf Platz sieben stecken.

Espanyol Barcelona fehlt damit noch ein Punkt auf Rapids EL-Gruppengegner Bilbao, denn im Heimspiel gegen Sporting Gijon kommt man zu einem 2:1-Sieg. Caicedo (54.) und Baptistao (90.) treffen, ehe Cop noch einen Freistoß verwandelt, um zu verkürzen.

Eibar gegen Alaves endet 0:0.

Die Iborra-Show im Bewegtbild:




Textquelle: © LAOLA1.at

Nizza holt mit Remis Tabellenführung zurück

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare