Real trotz Asensio-Gala nur 2:2 gegen Valencia

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Meister Real Madrid muss sich in der 2. La-Liga-Runde daheim gegen Valencia mit einem 2:2 zufrieden geben.

Dabei gehen die Königlichen früh durch Marco Asensio (10.) in Führung. Doch die Fledermäuse schlagen zurück und gehen durch einen Treffer von Carlos Soler (18.) mit einem 1:1 in die Pause.

Geoffrey Kondogbia (77.) bringt die Gäste sogar in Führung, doch abermals Asensio stellt per Freistoß den 2:2-Endstand her. Real vergibt zahlreiche Chancen, Benzema trifft in Minute 92 noch die Stange.

Am Ende weist Real eine Bilanz von 22:7 Torschüssen auf - eigentlich eine sehr einseitige Statistik, die aber nur mit einem Punkt belohnt wird. Cristiano Ronaldo fehlte wegen seiner ausgefassten Fünf-Spiele-Sperre.

Durch das Remis geht auch die Serie von Asensio weiter. In zwölf Liga-Spielen, in denen er für Real in der Startelf stand, gingen die Königlichen nicht als Verlierer vom Platz. Es sind dies seine ersten zwei Liga-Treffer in dieser Saison, bereits in der Supercopa gegen den FC Barcelona war er zwei Mal erfolgreich.

Die Highlights der Partie im Video:

Textquelle: © LAOLA1.at

Lionel Messi durchbricht 350-Tore-Schallmauer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare