Real Madrids B-Elf gewinnt in Malaga

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der zweite Anzug von Real Madrid feiert am 32. Spieltag von La Liga einen ungefährdeten 2:1-Sieg über Schlusslicht Malaga.

Die Madrilenen, die keine realistische Chance mehr auf den Meistertitel haben, lassen Cristiano Ronaldo, Gareth Bale und Luka Modric in der Hauptstadt. Toni Kroos und Marcelo kommen auf der Bank sitzend nicht zum Einsatz.

Isco (29.) und Casemiro (63.) besorgen den Sieg für den Champions-League-Halbfinalisten. Rolan betreibt mit der letzten Aktion des Spiels Ergebniskosmetik.

Real Madrid holt sich dank des Sieges im "Rosaleda" Platz drei zurück. Malaga muss als Tabellenletzter den Klassenerhalt wohl abschreiben. Die Andalusier müssten in sechs Spielen 14 Punkte aufholen.

Textquelle: © LAOLA1.at

La Liga: Atletico Madrid fixiert Champions-League-Platz

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare