Trotz Verletzungen: Lienhart nicht im Real-Kader

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Philipp Lienhart muss sich bei Real Madrid weiterhin gedulden.

Trotz der Verletzungen der beiden Innenverteidiger Sergio Ramos und Pepe steht der ÖFB-Legionär nicht im Kader der Kampfmannschaft. Trainer Zinedine Zidane beruft 19 Mann für das nächste La-Liga-Spiel am Sonntag (6.11., 12 Uhr) in den Kader der Kampfmannschaft, Lienhart ist nicht dabei.

Zuletzt wurde spekuliert, dass der 20-Jährige aufgrund der Verletzungssorgen seine Chance in der ersten Mannschaft erhalten könnte.

Coach Zidane verzichtet gegen Leganes auf einen dritten gelernten Innenverteidiger, nur Varane und Nacho stehen im Aufgebot.

Anstatt mit Cristiano Ronaldo und Co. im Kader zu stehen, bleibt Lienhart also bei der zweiten Mannschaft. Mit R. M. Castilla bekommt er es am Sonntag (6.11., 17 Uhr) mit Sestao River zu tun.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare