Lange Pause für Barca-Stürmer Braithwaite

Lange Pause für Barca-Stürmer Braithwaite Foto: © getty
 

Der FC Barcelona muss für längere Zeit auf seinen dänischen Stürmer Martin Braithwaite verzichten.

Der 30-Jährige hatte sich am 29. August im La-Liga-Spiel gegen Getafe (2:1) eine Knieverletzung zugezogen und muss nun operiert werden, wie der spanische Spitzenklub am Montag mitteilt.

Der Däne dürfte nun drei bis vier Monate ausfallen und auch auch das Länderspiel der Dänen gegen Österreich (12. Oktober) verpassen. Damit erhöhen sich die Chancen für ÖFB-Teamspieler Yusuf Demir auf Einsätze bei den Katalanen.

Die Verletzung von Braithwaite war zunächst konservativ behandelt worden, was aber nicht zur gewünschten Verbesserung geführt habe, erklärte der Verein. Daher habe sich der Offensivspieler für eine Operation entschieden.

Braithwaite war in dieser Saison bei Barca in den bisherigen drei Liga-Partien jeweils in der Startelf gestanden und hatte dabei zwei Tore erzielt. Der lange Ausfall ist der nächste Rückschlag für Barcelona, das bereits seit einiger Zeit auf die Offensivkräfte Sergio Agüero und Ousmane Dembele verzichten muss. Auch Jungstar Ansu Fati wartet nach einer Knie-OP noch auf sein Comeback.


Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..