Neymar-Vertrag: Erste Details

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Unter Berufung auf eine Paris St. Germain nahestehende Quelle berichtet "ESPN" von einer Einigung zwischen dem französischen Klub und Neymar.

Der Brasilianer soll in der Ligue 1 einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von vier Jahren unterschreiben und pro Saison nach Abzug der Steuern 30 Millionen Euro kassieren. Darüberhinaus ist PSG bereit, dem Superstar nach der Unterschrift einen Bonus "in astronomischer Höhe" zu bezahlen.

Außerdem sollen der 25-Jährige und sein Vater noch von zahlreichen Investments des katarischen Klub-Eigentümers der Pariser profitieren.

"Le Parisien" berichtet indes, dass Neymar einigen seiner Barca-Kollegen bereits bestätigt habe, die Katalenen in Richtung Frankreich zu verlassen.

Für PSG stellt sich nun nur noch eine Frage: Wie kann die Ablösesumme von 222 Millionen Euro mit den Regeln des Financial Fair Play der UEFA vereinbart werden?


Textquelle: © LAOLA1.at

Chelsea buhlt um Arsenal-Star Oxlade-Chamberlain

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare