Lionel Messi kann Barca dank Klausel verlassen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lionel Messi kann dank einer Vertragsklausel den FC Barcelona verlassen, ob diese jedoch jemals zum Einsatz kommen könnte, ist fraglich. Der Argentinier dürfte Barcelona verlassen, sollte sich Katalonien von Spanien trennen und der Klub anschließend nicht in einer der vier europäischen Top-Ligen antreten.

Die spanische Tageszeitung "El Mundo" möchte von der Klausel in Messis Vertrag erfahren haben. Der mehrfache Weltfußballer unterzeichnete im November einen Vertrag bis 2021.

Unabhängigkeit politisch und sportlich brisant

Die mögliche Abspaltung Kataloniens hätte unmittelbare Auswirkung auf das sportliche Aushängeschild der Region. Liga-Chef Javier Tebas hat bereits betont, dass der FC Barcelona dann keine Spielgenehmigung in der Primera Division mehr hätte.

Sollte der Verein dann auch nicht in der englischen Premier League, der italienischen Serie A oder der deutschen Bundesliga spielen, würde laut El Mundo die Klausel in Messis Vertrag wirksam. Der Club wollte den Bericht nicht näher kommentieren.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1/APA

Die Wr. Austria leiht Stefan Stangl von RB Salzburg aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare