Villarreal patzt gegen Eibar

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Villarreal muss zum Auftakt der 29. LaLiga-Runde eine bittere 2:3-Niederlage gegen Eibar, einen Konkurrenten um die Europacup-Plätze, einstecken.

Die "Gelben Uboote" gehen vor heimischem Publikum durch Soriano in Führung (18.), kurz nach Seitenwechsel trifft Leon nach einem Foul von Gonzalez per Elfmeter zum Ausgleich.

Garcia erhöht nur sechs Minuten später auf 2:1 für die Gäste, Inui legt nach (77.). Sorianos zweiter Treffer (89.) kommt für Villarreal zu spät.

Die Elf von Fran Escriba liegt in der Tabelle auf Rang 5 (48 Pkt.), kann am Samstag aber von Real Sociedad überholt werden. Eibar rückt auf Platz 7 (44 Pkt.) vor. Die ersten 6 Teams spielen im Europacup.

Textquelle: © LAOLA1.at

Liverpool gewinnt Merseyside Derby gegen Everton

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare