Atletico erfüllt Pflicht gegen Osasuna

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid fährt in der 13. LaLiga-Runde einen ungefährdeten 3:0-Sieg bei Osasuna ein.

Dabei erwischen die Gastgeber einen schlechten Start: Nach einem Foul von Gimenez an Riera verschießt Roberto Torres den fälligen Elfmeter (14.). Atletico dreht erst kurz vor der Pause auf. Godin (36.) und Gameiro (37.) entscheiden mit einem Doppelschlag binnen einer Minute die Partie. Carrasco setzt den Schlusspunkt (90.).

Atletico bleibt damit hinter Real (33), Sevilla (27) und Barcelona (26/12 Spiele) mit 24 Zähler Vierter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare