Valencia siegt im Regen von Galizien

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Valencia bleibt in La Liga weiterhin auf Champions-League-Kurs. Die Fledermäuse gewinnen ihr verregnetes Gastspiel bei Deportivo La Coruna mit 2:1.

Guedes zieht aus der Distanz ab, La-Coruna-Torhüter Ruben Martinez kann den Ball nicht festhalten und bringt Valencia so kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung (37.).

Rodrigo Moreno baut die Führung eine halbe Stunde später aus: Verteidiger Albentosa verliert den Ball im Spielaufbau, Moreno kommt an der Strafraumgrenze in Ballbesitz, sein Schuss wird von Mosquera unhaltbar zum 2:0 abgefälscht (64.).

Florin Andone köpft aus kurzer Distanz den Anschlusstreffer zum 1:2 (88.). Mehr soll den Gastgebern nicht mehr gelingen, denn Adrian Lopez feuert den Ball aus fünf Metern über das Tor (90+3).

Valencia sichert mit dem Sieg Platz drei in der Tabelle ab, liegt, bei einem Spiel mehr, fünf Punkte vor Real Madrid. La Coruna bleibt im Abstiegssumpf stecken, liegt nur einen Punkt vor den Abstiegsrängen auf Platz 17.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid nach Villarreal-Pleite fassungs- und ratlos

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare