Malaga überrascht Eibar

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Überraschung zum Abschluss der 20. Runde in La Liga. Tabellenschlusslicht FC Malaga erreicht beim Europa-League-Aspiranten Eibar ein 1:1.

Die Gäste gehen im ersten Spiel unter Trainer Gonzalez früh in Front: En-Nesyri trifft in der 16. Minute. Den Hausherren gelingt ab in der Schlussphase noch der Ausgleich. Kike sorgt nach Vorlage von Bebe für den Endstand (76.)

Malaga bleibt mit 12 Punkten am Tabellenende, der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt aktuell sechs Zähler. Eibar (28 Punkte) ist Achter.


>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Brasilaner Luan leihweise von Sturm Graz zu St. Pölten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare