Mega-Klausel für Barca-Neuzugang Arthur

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Neuzugang beim FC Barcelona. Die Katalanen geben am Montagabend die Verpflichtung des brasilianischen Mittelfeldspielers Arthur bekannt.

Der spanische Doublesieger überweist für den 21-Jährigen an Gremio Porto Alegre eine Ablösesumme von 31 Millionen - bei möglichen Bonuszahlungen könnte die Summe um weitere neun Millionen Euro anwachsen.

Arthur erhält bei Barca einen Vertrag über sechs Jahre bis 2024. Die vertraglich verankerte Ausstiegsklausel liegt bei stolzen 400 Millionen Euro.

Der ehemalige U17- und U20-Nationalspieler Brasiliens, der auch schon für die A-Nationalmannschaft nominiert war, soll im zentralen Mittelfeld die Abgänge von Andres Iniesta (Vissel Kobe) und Paulinho (Guangzhou Evergrande) kompensieren.


Textquelle: © LAOLA1.at

Roman Mählich bezüglich Wr. Neustadt weiter zurückhaltend

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare