Ronaldo rettet Real einen Punkt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Formkurve spricht vor dem CL-Halbfinale nicht unbedingt für Real Madrid: Die "Königlichen" entgehen am 33. Spieltag von La Liga gegen Athletic Bilbao spät einer Niederlage und retten ein 1:1.

Durch einen Lupfer von Williams (14.) gehen die Gäste in Führung, danach ist Torhüter Kepa zu verdanken, dass der Vorsprung lange hält. Garcia hat sogar die Chance auf das 2:0, scheitert aber an der Latte (64.).

Erst in der Schlussphase schlägt Cristiano Ronaldo zu: Er lenkt einen Schuss von Modric mit der Ferse ins Tor ab (87.).

Heimniederlagen für Valencia und Espanyol

Damit kann Real wieder eine Drei-Punkte-Lücke auf den Viertplatzierten FC Valencia aufmachen. Die "Fledermäuse" unterliegen Getafe daheim 1:2, Remy zeigt sich für beide Tore der Gäste verantwortlich (16., 49.), Rodrigo kann nur mehr verkürzen (69.).

Auch für Espanyol Barcelona gibt es eine Heimpleite: 0:1 gegen Eibar, Lomban schlägt in der 32. Minute zu.


VIDEO - Die Highlights von Real Madrid - Athletic Bilbao:

Textquelle: © LAOLA1.at

Serie A: Lazio dreht verrücktes Spiel bei Fiorentina

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare