Atletico Madrid deklassiert den FC Sevilla

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der 25. La-Liga-Runde lässt Atletico Madrid den Gastgebern vom FC Sevilla beim 5:2-Auswärtserfolg keine Chance.

Diego Costa (29.) eröffnet das Torfestival nach einem Abstimmungsfehler zwischen Sevilla-Keeper Rico und Ever Banega. Kurz vor der Pause erhöht Griezmann (42.) mit einem feinen Rechtsschuss aus 18 Metern.

Nach dem Seitenwechsel holt Diego Costa gegen Rico einen Strafstoß heraus, den Griezmann (51.) verwertet. In der 65. Minute schießt Innenverteidiger Mercado den nächsten Bock und lädt Koke mit einem schwachen Rückpass zum 4:0 ein. Mit der hohen Führung im Rücken lassen die Gäste noch zahlreiche Großchancen ungenutzt, ehe Griezmann (81.) nach Vorarbeit von Saul Niguez den Dreierpack klarmacht.

In der Schlussphase verkürzen Sarbia (86.) und Nolito (89.) gegen unaufmerksam werdende "Rojiblancos" noch auf 2:5.

"Atleti" (58 Punkte) untermauert den zweiten Platz vor Stadtrivalen Real Madrid (51). Der FC Sevilla (39) verliert Platz fünf an den FC Villarreal (41).


Textquelle: © LAOLA1.at

Real Sociedad verliert gegen Valencia auch in La Liga

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare