Antoine Griezmann spricht über Transfer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Antoine Griezmann nimmt im Transfer-Poker um seine Person Stellung.

Der Offensivmann von Atletico Madrid soll vor einem Wechsel zu Manchester United stehen. In der französischen TV-Sendung "Quotidien" wird der 26-Jährige gefragt, wie hoch die Chance sei, dass er in der nächsten Saison bei den "Red Devils" spielt. Griezmanns Antwort: "60 Prozent."

Zudem deutet er an, gerne mit seinem Landsmann Paul Pogba spielen zu wollen. In den nächsten beiden Wochen soll eine Entscheidung fallen.

Woran der Transfer scheitern könnte

United müsste Atletico die festgeschriebene Ablösesumme von 85 Millionen britischen Pfund (rund 98 Millionen Euro) überweisen. Der englische Rekordmeister soll bereits sein, diese Summe auf den Tisch zu legen.

Einzig eine Niederlage im Europa-League-Finale gegen Ajax Amsterdam am Mittwoch (24. Mai, 19 Uhr) könnte den Plänen einen Strich durch die Rechnung machen. Denn dann würde die Truppe von Trainer Jose Mourinho in der kommenden Saison erneut nur in der Europa League vertreten sein. Bei einem Triumph in der Europa League hätte United hingegen einen Fixplatz in der Champions League.

Und Griezmann machte erneut klar, dass er in der "Königsklasse" spielen will.

VIDEO - So feiert Real Madrid den Titel:


Textquelle: © LAOLA1.at

Vaterfreuden für Louis Schaub als Argument gegen Wechsel?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare