Granada fegt überraschend Betis weg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Granada liefert zum Auftakt der 23. Runde in La Liga mit dem souveränen 4:1 gegen Betis eine Überraschung.

Carcela-Gonzales (18.), Ramos (28.) und Pereira (33.) überrumpeln die Gäste bereits in der ersten Halbzeit. Dortmund-Leihgabe Ramos macht mit seinem zweiten Tor für seinen neuen Klub (64.) den Kantersieg perfekt. Petros (75.) sorgt noch für Ergebniskosmetik.

Dazwischen sorgen Pereira bzw. Nahuel Leiva mit Roten Karten (66.) für unrühmliche Höhepunkte.

Betis bleibt 13., die Andalusier 19.

Ramos ist bis Saisonende an Granada verliehen. Anschließend wechselt er zum chinesischen Klub Chongquing Lifan.


Top Ten aus La Masia 2016

Textquelle: © LAOLA1.at

Juventus schlägt Palermo in Serie A klar

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare