Zukunft von Fernando Torres geklärt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die sportliche Zukunft von Fernando Torres ist geklärt.

Der 33-jährige Angreifer unterschreibt einen neuen Einjahresvertrag bei Atletico Madrid und bleibt somit bei seinem Herzensverein. "Ich bin sehr froh, hier zu bleiben", so das Statement des Spaniers.

Zuletzt sah es nach einem Abschied der Klub-Ikone aus, der Vertrag lief mit 1. Juli aus und Torres "verabschiedete" sich via Social Media mit emotionalen Postings. Klubs aus China und Mexiko zeigten Interesse am Stürmer.

Da bei den "Rojiblancos" im Angriff aber kein Überangebot herrscht und dem Verein aufgrund der Transfersperre zudem die Hände gebunden sind, entschied man sich wohl dazu, Torres noch ein Jahr zu halten.

In der vergangenen Saison verbuchte der Offensivmann in 45 Pflichtspiel-Einsätzen 10 Tore und 7 Assists, musste jedoch oftmals auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Im letzten Saisonspiel gelang Torres ein Doppelpack:

Textquelle: © LAOLA1.at

Fredy Bickel: Wäre Erwin Hoffers Rapid-Rückkehr zu naiv?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare