Barca kommt auswärts nur zu einem Remis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am 33. Spieltag von La Liga kommt der FC Barcelona auswärts gegen Celta Vigo nur zu einem 2:2-Unentschieden.

Ousmane Dembele bringt die Gäste standesgemäß in Führung (36.), doch Jonny gleicht kurz vor der Pause aus (45.). Paco Alcacer (64.) sorgt für die neuerliche Führung, doch in Unterzahl (Sergi Roberto sieht die erste Rote Karte gegen Barcelona in dieser La-Liga-Saison/71.) kassieren die Gäste durch Aspas noch den Ausgleich (82.).

Trainer Ernesto Valverde hat aber vor dem Copa-del-Rey-Finale am Samstag (21:30 Uhr, LIVE bei LAOLA1.tv) Stars wie Lionel Messi geschont.

Final-Gegner Sevilla spielt bei La Coruna nur 0:0, Villarreal schlägt Leganes 2:1.

Textquelle: © LAOLA1.at

Miroslav Klose bald Nachwuchs-Trainer beim FC Bayern?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare