FC Barcelona hat sich entschieden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Barcelona möchte auch im Falle einer Abspaltung Kataloniens von Spanien weiter an der spanischen Meisterschaft teilnehmen.

Das bestätigte Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu am Samstag. "Es ist von Vorteil für La Liga und Barcelona, dass diese Verbindung bestehen bleibt", sagt der Geschäftsmann bei der jährlichen Hauptversammlung.

Die spanische Zentralregierung beschloss zur selben Zeit in einer Sondersitzung in Madrid die Entmachtung des Regionalparlaments in Katalonien. Das Hauptziel der geplanten Zwangsmaßnahmen sei die Ausrufung von Neuwahlen in Katalonien innerhalb von sechs Monaten, erklärte Ministerpräsident Mariano Rajoy.


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria-Rapid: Rekordmeisterfrage als Streitthema

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare