Ronaldo und Ramos retten Real Madrid

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid kommt im Heimspiel gegen Real Betis mit dem Schrecken davon. Nach einem Fehlstart endet die Partie mit 2:1 für den neuen Tabellenführer.

Die Madrilenen haben schon früh Glück, als ein Rot-würdiges Foul von Torwart Keylor Navas nicht gegeben wird. Wenig später drückt der Keeper einen eigentlich parierten Ball selbst über die Linie (25.).

Cristiano Ronaldo gleicht noch vor der Pause aus (41.), nach einer Gelb-Roten Karte gegen Cristiano Piccini trifft Sergio Ramos per Kopf zum Sieg (81.).

In der 92. Minute hält Navas den Sieg mit einer überragenden Parade fest.

Bewerbsübergreifend ist es bereits das zehnte Saisontor von Innenverteidiger Ramos, damit ist er der viertbeste Torschütze des Klubs. Real ist nun wieder Tabellenführer und hat zwei Punkte Vorsprung auf Barca, aber noch ein Spiel mehr zu absolvieren.

Die Highlights des Spiels:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare