Doppelpacks von Messi und Suarez bei Barca-Sieg

 

Der FC Barcelona feiert in der 20. Runde von La Liga einen 5:0-Auswärtssieg bei Real Betis.

So klar, wie es das Ergebnis vermuten lässt, ist das Spiel jedoch über weite Strecken nicht. Betis hält dagegen, findet gute Möglichkeiten vor und sammelt mit einem 0:0 zur Pause Selbstvertrauen. Erst danach kommt die Barca-Maschinerie ins Laufen.

Ivan Rakitic (59.) erlöst den Tabellenführer nach einem Konter mit dem 1:0. Wenig später erzielt Lionel Messi das 2:0 gegen Betis (64.). Luis Suarez trifft auch im siebenten Pflichtspiel in Folge zum 3:0 (69.).

Betis bricht danach komplett weg. Messi schafft mit dem 4:0 (80.) einen Doppelpack - den ersten in der Liga seit dem 7. Spieltag am 1. Oktober. Zudem erzielt er sein 13. und 14. Tor im 18. Pflichtspiel gegen Betis. Suarez steht ihm in nichts nach und macht ebenfalls seinen Doppelpack mit dem 15. Saisontor zum 5:0 perfekt (90.).

Barcelona zieht an der Tabellenspitze weiter einsame Kreise. Der Vorsprung auf Atletico (nur 1:1 gegen Girona) beträgt elf Punkte, auf Valencia (1:2 bei Las Palmas) 14 Zähler. Real Madrid liegt trotz einem 7:1-Kantersieg gegen Deportivo La Coruna bereits 19 Punkte zurück, hat jedoch ein Spiel weniger ausgetragen.

Beeindruckend ist Barcas Tordifferenz. Nach 20 Spielen sind die Katalanen noch immer ungeschlagen (17 Siege, 3 Remis) und halten bei 57 geschossenen Toren und nur neun Gegentreffern.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid dreht Rückstand gegen Deportivo La Coruna

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare