Diego Simeone lehnt Mega-Angebot ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Zukunft von Diego Simeone liegt weiterhin in den Sternen.

Der Star-Trainer von Atletico Madrid wird immer wieder mit einem Abgang aus Spanien in Verbindung gebracht. Inter Mailand, wo der Argentinier einst als Profi aktiv war, soll schon länger Interesse an einer Verpflichtung zeigen.

Laut "Marca" habe der 46-Jährige nun aber ein verlockendes Angebot der "Nerrazurri" abgelehnt. Die Italiener haben Simeone zugesichert, ihm im Falle einer Unterschrift alles zu ermöglichen, was er sich wünscht.

Scheinbar nicht verlockend genug für den Coach. Inter-Sportdirektor Piero Ausilio war demnach kürzlich in Madrid und bekam von Simeone eine definitive Absage. Er soll sich das Angebot der Italiener nur aus Respekt angehört haben, weil er zu der Mailänder Führungsetage ein gutes Verhältnis hat.

Scheinbar hat sich Simeone für einen Verbleib bei den "Rojiblancos", mit denen er zum dritten Mal in den letzten vier Jahren zumindest im Halbfinale der Champions League steht, entschieden.

VIDEO - Real Madrid feiert ohne CR7 ein Schützenfest:

Textquelle: © LAOLA1.at

VIDEO: Christian Fuchs trifft Alexis Sanchez bei Einwurf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare