Darijo Srna soll dem FC Barcelona weiterhelfen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Landet Darijo Srna auf seine alten Tage noch bei einem der besten Klubs der Welt? "AS" und "Mundo Deportivo" berichten übereinstimmend, dass der 34-jährige Kroate im Jänner zum FC Barcelona wechseln könnte.

Die Katalanen sind mit Neuzugang Aleix Vidal alles andere als zufrieden und suchen einen neuen Mann auf der Rechtsverteidiger-Position, der sofort weiterhelfen kann.

Srna ist im Sommer 2003 von seinem Stammklub Hajduk Split zu Schachtjor Donezk gekommen, sein Vertrag läuft im Sommer aus.

Der 134-fache kroatische Teamspieler will die Ukraine aufgrund der instabilen politischen Lage aber lieber heute als morgen verlassen.

Die langfristige Lösung

Für die Katalanen ist der Routinier freilich keine Dauerlösung. Langfristig soll Barca Joao Cancelo ins Auge gefasst haben. Der 22-jährige Portugiese ist im Sommer 2014 von Benfica zu Valencia gekommen und hat dort seit eineinhalb Jahren einen Stammplatz.

Eine Verpflichtung des Youngster wäre aber nicht billig, sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2021.


Barca blamiert sich in der Copa:



Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at

Schwache Zuschauerzahlen in der 17. Bundesliga-Runde

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare