Vorladung! Ronaldo muss vor Gericht aussagen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo steht nach dem Confed Cup ein Gerichtstermin bevor.

Der Real-Star muss am 31. Juli in Spanien vor Gericht Stellung zu den Vorwürfen der Steuerhinterziehung nehmen. Laut einer Aussendung ist der 32-Jährige für 11 Uhr vorgeladen und muss persönlich erscheinen. Ronaldo wird vorgeworfen, Steuern in Höhe von 14,7 Millionen Euro hinterzogen zu haben.

Der Portugiese muss für seine Aussage vor Gericht wohl die USA-Reise von Real Madrid unterbrechen. Die "Königlichen" halten in Übersee ein Trainingslager und diverse Testspiele ab.

Textquelle: © LAOLA1.at

Jose Mourinho wegen Steuervergehen angeklagt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare