Barcelona hat kein Interesse mehr an Thiago

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Barcelona hat laut der spanischen Zeitung Mundo Deportivo kein Interesse mehr an einer Verpflichtung seines ehemaligen Jugendspielers Thiago vom FC Bayern München.

Der 27-jährige Spanier hat beim deutschen Meister noch einen Vertrag bis 2021 und würde wohl nicht unter 70 Millionen Euro kosten.

Deshalb wollen sich die Katalanen anderweitig umsehen: Auf der Wunschliste stehen Adrien Rabiot (Paris Saint-Germain), Willian (FC Chelsea) und Frenkie de Jong (Ajax Amsterdam) ganz weit oben. Bei Willian hat Barcelona mit dem ebenfalls interessierten Manchester United allerdings einen starken Konkurrenten. De Jong ist mit 21 Jahren noch recht jung.

Deshalb scheint der 23-jährige Rabiot der Favorit der Barca-Bosse zu sein. Sein Vertrag bei den Parisern läuft nur noch bis zum Jahr 2019. Seit Monaten zögert der Linksfuß bezüglich einer vorzeitigen Vertragsverlängerung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Vogel: Genügend Potenzial bei Sturm, um Alar zu ersetzen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare