Barca nimmt Kontakt zu Bonucci auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kaum ist die Gefahr gebannt, Leonardo Bonucci an den FC Chelsea zu verlieren, muss Juventus Turin neuerlich um seinen Verteidiger-Star zittern.

Wie "Tuttosport" berichtet, hat der FC Barcelona Kontakt zum 30-Jährigen aufgenommen, würde ihn gerne in diesem Sommer verpflichten.

Der Innenverteidiger steht noch bis 2021 beim italienischen Rekordmeister unter Vertrag. Die "alte Dame" ist prinzipiell auch nicht gewillt, den 70-fachen Internationalen ziehen zu lassen. Sollte Bonucci aber einen Wechsel-Wunsch äußern, wäre Juve durchaus gesprächsbereit.

Bonucci ist im Sommer 2010 vom AS Bari nach Turin gekommen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Inter Mailand mischt beim Poker um Naby Keita mit

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare