Atletico lässt Sevilla keine Chance

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid gewinnt das Spitzenspiel der 28. LaLiga-Runde gegen den FC Sevilla mit 3:1.

Die Madrilenen gehen im Vicente Calderon durch Diego Godin in Führung. Der Abwehrchef verwandelt nach einem Freistoß von Antoine Griezmann per Kopf (37.). Auch das 2:0 fällt nach einem ruhenden Ball: Diesmal ist es Griezmann persönlich, der einen Freistoß direkt in die Maschen setzt (61.).

Koke erhöht nach Vorarbeit von Juanfran (76.). Der Anschlusstreffer von Correa kommt zu spät (85.).

In der Tabelle liegt Atletico weiter hinter Sevilla auf Rang vier, rückt aber bis auf zwei Punkte an die Sampaoli-Elf heran.

Textquelle: © LAOLA1.at

Tottenham sichert mit Sieg gegen Southampton Platz 2 ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare