Bilbao-Stürmer stichelt gegen Barcelona

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am Mittwoch steigt das Copa-del-Rey-Achtelfinal-Rückspiel zwischen FC Barcelona und Athletic Bilbao (ab 21:15 im LIVE-Stream). Die Katalanen müssen ein 1:2 aus dem Hinspiel aufholen.

Nachdem sich Gerard Pique am Wochenende empört über die Schiedsrichter-Leistung beim 1:1 in Villarreal äußerte - der Barca-Kapitän forderte zwei klare Elfmeter - meldet sich Bilbao-Stürmer Inaki Williams zu Wort.

"Barcelona ist das letzte Team, das sich über Schiedsrichter aufregen sollte. Sie sind ein großer Klub und werden schlussendlich immer ein bisschen bevorzugt", erkärt der 22-Jährige knapp 24 Stunden vor dem Showdown im Nou Camp.

"Schiedsrichter auch nur Menschen"

Williams meint weiter: "Wenn ich eine Eins-gegen-Eins-Situation vergebe, warum sollten dann auch nicht die Unparteiischen einen Fehler machen dürfen. Sie sind auch nur Menschen, genauso wie wir Spieler."

Der Angreifer, der die Begegnung möglicherwiese aufgrund Fiebers versäumen könnte, ist kein großer Freund des Schiedsrichter-Bahsings: "Sie haben es sehr schwer, müssen in kürzester Zeit Entscheidungen treffen. Ich bin jedenfalls keiner, der nach einem Pfiff groß kritisiert, damit beim Schiri keine Zweifel aufkommen."

VIDEO: Fußball total - Highlight Show

Textquelle: © LAOLA1.at

Thomas Drabek wird neuer Geschäftsführer bei der Admira

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare