Welt- und Europameister beendet seine Karriere

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ein Mitglied der spanischen Nationalmannschaft, die zwischen 2008 und 2012 einmal Welt- und zweimal Europameister wurde, hängt seine Fußballschuhe an den Nagel..

Alvaro Arbeloa beendet seine Karriere im Alter von 34 Jahren. Für sein Heimatland war er 56-mal im Einsatz, mit Real Madrid gewann er 2014 und 2016 die Champions League, auch beim FC Liverpool war der Außenverteidiger zwischen 2007 und 2009 tätig.

Letzten Sommer wechselte er zu West Ham United, kam aber nur mehr zu drei Premier-League-Einsätzen.



So trat Arbeloa bei Real ab:


Textquelle: © LAOLA1.at

Sevilla-Profi datet Ex-Baywatch-Nixe Pamela Anderson

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare