Kylian Mbappe bester Jungstar

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Kylian Mbappe darf sich über eine Ehrung freuen. Der PSG-Jungstar gewinnt die Kopa-Trophäe für den besten Nachwuchsspieler.

Der französische Weltmeister feiert am 20. Dezember erst seinen 20. Geburtstag. Der Preis ist nach der französischen Real-Madrid-Legende Raymond Kopa benannt.

Unter den zehn Nominierten stand auch Amadou Haidara von Serienmeister RB Salzburg - ein Riesenerfolg für den Nationalspieler aus Mali.

Der Preis wird ebenso erstmals vergeben, wie der Women's Ballon d'Or. Diesen sichert sich die Norwegerin Ada Hegerberg in Diensten von Olympique Lyon.

Die norwegische Teamspielerin wurde mit Lyon nicht nur französische Meisterin und stand im Cup-Finale sondern sicherte sich auch den Champions-League-Titel.

Die Nominierten für die KOPA-Trophäe:

Die Nominierten für die Kopa-Trophäe: Houssem Aouar (Lyon/FRA), Trent Alexander-Arnold (Liverpool/ENG), Patrick Cutrone (AC Milan/ITA), Ritsu Doan (Groningen/JPN), Gianluigi Donnarumma (AC Milan/ITA), Amadou Haidara (RB Salzburg/MAL), Justin Kluivert (Ajax/Roma/ITA), Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain/FRA), Christian Pulisic (Borussia Dortmund/USA), Rodrygo (Santos/BRA).

Textquelle: © LAOLA1.at

Vize-Weltmeister Luka Modric staubt auch Ballon d'Or ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare