Fußball-Hit Bayern gegen PSG in Klagenfurt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt sind im Sommer zwei absolute Top-Teams zu bewundern.

Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, treffen der FC Bayern München und Paris St. Germain im Rahmen des International Championship Cups (ICC) am 21. Juli in der ehemaligen EM-Arena aufeinander.

Die steirische Agentur "International Football Camps Styria" (IFCS) soll den Zuschlag für das Spiel bekommen und "nach eingehender Prüfung" Klagenfurt als Spielort ausgewählt haben. Die Kärntner Landeshauptstadt habe sich damit gegen das Wiener Ernst-Happel-Stadion durchgesetzt.

Am Freitag sollen alle Details des diesjährigen International Championship Cups in den USA bekanntgegeben werden. Insgesamt sieben Partien sollen im Juli und August neben Klagenfurt in den USA und Asien stattfinden. Real Madrid, Barcelona, Chelsea und Liverpool sollen ebenfalls am ICC teilnehmen.

Das Duell Bayern gegen PSG in Klagenfurt wurde nur sechs Tage nach dem WM-Finale in Russland (15.7.) angesetzt, dass die Teams womöglich mit einer "B-Elf" antreten könnten, glauben die Verantwortlichen nicht. "Es gibt eine Verpflichtung mit dem bestmöglichen Kader anzutreten", sagt Kian Walizadeh, Geschäftsführer von "International Football Camps Styria".

Textquelle: © LAOLA1.at

CL: Bayern dürfen weiterhin vom Triple träumen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare