Weltmeister Lucio verkündet sein Karriereende

Weltmeister Lucio verkündet sein Karriereende Foto: © GEPA
 

Der brasilianische Weltmeister Lucio gibt am Mittwoch im Alter von 41 Jahren seinen Rücktritt von der aktiven Fußballer-Karriere bekannt.

In seiner Laufbahn spielte der Innenverteidiger unter anderem für europäische Topklubs wie Bayer Leverkusen (2001-04), FC Bayern München (2004-09), Inter Mailand (2009-12) und Juventus Turin (2012-13). Zuletzt kickte er für Brasiliense FC, eine kleine Mannschaft in seiner Heimatstadt Brasilia.

Lucio gehörte auch zu den Stars der brasilianischen Mannschaft, die 2002 die Weltmeisterschaft gewann. Mit 105 Einsätzen für die "Selecao" hat Lucio zudem die viertmeisten Nationalspiele für sein Land vorzuweisen. In 46 dieser Spiele agierte er sogar als Kapitän seines Heimatlandes.

Zu seinen größten Erfolgen auf Klubebene zählen der Gewinn der Champions League im Jahr 2010 mit Inter Mailand sowie der Gewinn von drei deutschen Meisterschaften (alle mit Bayern München) als auch zwei italienischen Meisterschaften (je einmal mit Inter und Juventus).

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..