Wechsel von Heinz Lindner vor dem Abschluss

Wechsel von Heinz Lindner vor dem Abschluss Foto: © GEPA
 

Heinz Lindner wird offenbar auch in der nächsten Saison in der Schweizer Super League unter Vertrag stehen.

Wie der "Blick" berichtet, haben sich der FC Basel und der FC Sion auf einen Transfer des ÖFB-Keepers geeinigt. Demnach kassieren die Basler eine Ablöse im sechstelligen Bereich.

Bei den "Bebbi" hatte der ehemalige Austria-Goalie trotz einer bärenstarken Saison keine Zukunft mehr. Mit Ex-BVB-Torhüter Marwin Hitz, Nils de Mol und Mirko Salvi wurden ihm gleich drei neue Tormänner vor die Nase gesetzt.

Zwischenzeitlich war auch eine Rückkehr an den Verteilerkreis ein Thema. Lindner wurde als Ersatz für Patrick Pentz gehandelt, der FAK hat sich aber für Bayern-Talent Christian Früchtl entschieden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..