Hütters YB Bern fegt Zweiten St. Gallen weg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Machtdemonstration von den Young Boys Bern! Das Team von Adi Hütter fegt in der 10. Runde der Schweizer Super League den bisherigen Zweiten St. Gallen mit 6:1 vom Platz.

Assale (3., 55.), Mbabu (47.), Nsame (61.), Nuhu (71.) und Fassnacht (76.) fixieren den Kantersieg für die Hausherren, bei denen Thorsten Schick in der 84. Minute eingewechselt wird. Der Ex-Altacher Ngamaleu kommt in Minute 72.

Die Young Boys führen die Tabelle nun mit 23 Punkten und sechs Punkten Vorsprung auf den FC Zürich an.


Textquelle: © LAOLA1.at

Vienna Capitals retten EBEL-Siegesserie gegen VSV spät

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare