Sporting-Verteidiger rettet Torwart das Leben

Sporting-Verteidiger rettet Torwart das Leben
 

Beim Meisterschaftsspiel in der portugiesischen Liga zwischen Portimonense und Sporting Lissabon, welches die Hausherren mit 4:2 gewinnen können, ereignen sich schockierende Bilder.

Beim 2:0-Führungstreffer der Heimmannschaft in der 44. Minute kracht Sporting-Keeper Romain Salin beim Rettungsversuch gegen den eigenen Pfosten. Während alle Spieler Richtung Anstoßpunkt zurückkehren, ist Sebastian Coates hellwach und verhindert, dass sein regungslos am Boden liegender Torwart an der eigenen Zunge erstickt.

Salin kommt zum Glück glimpflich davon. Nach einer Nacht im Krankenhaus wird bei ihm "lediglich" eine Gehirnerschütterung festgestellt.

Der Vorfall im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..