Ajax sichert sich niederländischen Meistertitel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ajax Amsterdam ist zum 34. Mal niederländischer Meister!

Die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag setzt sich im letzten Ligaspiel der Saison mit 4:1 bei De Graafschap durch und sichert sich damit den Titel.

Lasse Schöne bringt Ajax in der 37. Minute mit 1:0 in Front, nur um drei Minuten später den Ausgleich zu erhalten. Nicolas Tagliafico lässt die Gäste kurz vor der Pause dann doch noch einmal aufjubeln (44.), schickt diese mit einer Führung in die Halbzeit. Zwei weitere Treffer von Dusan Tadic (67., 87.) geben Ajax in der zweiten Hälfte dann schlussendlich auch Gewissheit.

Ajax holt nach dem Cupsieg damit das niederländische Double. Meister war der Traditionsklub zuletzt 2014 gewesen. Schon vor dem letzten Spieltag war der Champions-League-Halbfinalist bei deutlich besserer Tordifferenz drei Punkte vor Verfolger PSV Eindhoven gelegen.

Mitfreuen darf sich aus der Entfernung auch Maximilian Wöber, der bis zu seinem Wechsel zum FC Sevilla Mitte Jänner Teil der Mannschaft war.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Chelsea-Plan: Wird Sarri durch Lampard ersetzt?

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare