Real Madrid beim Allstar-Game der MLS

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Real Madrid trifft im Sommer beim alljährlichen All-Star-Spiel der Major League Soccer (MLS) auf eine Auswahl der nordamerikanischen Fußball-Profiliga.

Die Partie des Champions-League-Siegers um Weltfußballer Cristiano Ronaldo wird am 2. August in Chicago ausgetragen, wie die MLS am Samstag mitteilte.

Seit 2005 spielt jährlich eine MLS-Auswahl gegen ein europäisches Spitzenteam. Es ist aber das erste Mal, dass es zu einer Partie gegen eine Mannschaft aus der spanischen Primera Division kommt.

Bei der Premiere 2005 war der FC Fulham zu Gast, 2006 reiste mit dem FC Chelsea erstmals ein Top-Klub an. Insgesamt waren bisher neun Mal Klubs aus der Premier League dabei. Dazu kommen Bayern München, AS Roma und Celtic.

Ausrichter der Veranstaltung ist der US-Klub Chicago Fire, für den seit kurzem Bastian Schweinsteiger spielt.

Textquelle: © APA/LAOLA1

Premier League: Die Highlight-Videos der 32. Runde

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare