Strubers Red Bulls siegen gegen Kara

Strubers Red Bulls siegen gegen Kara Foto: © GEPA
 

Gerhard Struber entscheidet am Sonntag in der 9. Runde der Major League Soccer das Österreicher-Duell mit Ercan Kara für sich. Die New York Red Bulls schlagen Orlando City auswärts mit 3:0.

Die Gäste vom Big Apple gehen nach etwas weniger als einer halben Stunde in Führung: Luquinhas wird von der gegnerischen Abwehr nicht attackiert und bringt den Ball mit einem Schuss knapp außerhalb des Sechzehners im langen Eck unter (26.).

Gleich nach Wiederbeginn legen die Red Bulls einen weiteren Treffer nach. Cristian Casseres dringt in den Sechzehner ein, scheitert zunächst zwar noch an Orlando-Keeper Pedro Gallese, lässt den Ball im zweiten Versuch aber im Netz zappeln (48.).

Kara über volle Distanz im Einsatz

Orlando findet daraufhin keine Antwort mehr. In der Schlussphase bekommt New York auch noch einen Handelfmeter zugesprochen. Lewis Morgan tritt an und verwandelt (88.).

Ercan Kara kommt auch im neunten Saisonspiel zum Einsatz, steht über die volle Distanz auf dem Spielfeld. Bislang konnte der ÖFB-Stürmer zwei Tore und zwei Assists verbuchen.

Damit ziehen die New York Red Bulls auch in der Tabelle der Eastern Conference an Orlando vorbei, sie sind nun mit 14 Punkten Zweiter. Orlando ist mit der gleichen Punkteanzahl Dritter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..