Alex Gorgon mit Rijeka kroatischer Meister

Aufmacherbild
 

Die Sensation in Kroatien ist perfekt! HNK Rijeka krönt sich am 35. und vorletzten Spieltag erstmals in der Vereinsgeschichte zum Meister und beendet damit die seit elf (!) Jahren andauernde Titelserie von Dinamo Zagreb.

Die Mannschaft von Ex-Austrianer Alexander Gorgon liegt nach dem 4:0-Heimerfolg gegen Cibalia uneinholbar mit fünf Punkten in Führung. Gavranovic sorgt mit einem Doppelpack (11., 15.) schnell für klare Verhältnisse, Bezjak (45.) und Zuparic (72.) fixieren den Enstand.

Das in der letzen Runde stattfindende direkte Duell zwischen Zagreb und Rijeka ist damit bedeutungslos.

Gorgon wird beim Meisterstück in der 58. Minute ausgewechselt. Der 28-Jährige hat mit insgesamt zwölf Toren und drei Assists in 24 Einsätzen maßgeblichen Anteil am ersten Titelgewinnn von Rijeka.

VIDEO - Fan jagt Schiri mit Greifzange:

Textquelle: © LAOLA1.at

Fischer-Absage an Rapid? Fredy Bickel lässt aufhorchen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare