Schlusslicht Chievo knöpft Inter Punkt ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nackenschlag für Inter Mailand: Die "Nerazzurri" müssen sich am 17. Spieltag der Serie A mit einem 1:1 bei Schlusslicht Chievo Verona begnügen.

Dabei scheint Inter lange auf Kurs: Perisic sorgt in der Schlussphase der ersten Hälfte für die Führung der Mailänder (39.). Die Gäste verabsäumen es aber, diesen Vorsprung auszubauen, und so setzt es in der Nachspielzeit schließlich Jubel bei den Gastgebern: Pellissier (90.+1) sorgt für den Ausgleich und Endstand.

Damit wird Inters Rückstand auf das Top-Duo größer: Napoli hat acht Punkte Vorsprung auf den Dritten.

Im hinteren Mittelfeld der Serie A gibt es ein 0:0 zwischen Parma und dem FC Bologna zu "bestaunen". Parma ist 12. (22 Punkte), der Abstand von Bologna auf die Nichtabstiegsränge bleibt mit einem Zähler gleich (18./13 Punkte).

DAZN zeigt die Serie A LIVE. Hol dir jetzt dein Gratismonat!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare