Wegen Rot: Das spendierte CR7 jedem Juve-Star

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo leistete sich im September 2018 beim Champions-League-Spiel gegen den FC Valencia eine Rote Karte.

Wie Juve-Keeper Wojciech Szczesny nun in seinem eigenem Podcast "Prosto w Szczene" enthüllt, musste der Portugiese anschließend jedem seiner Mitspieler einen iMac spendieren.

Demnach bestand Ex-Trainer Massimiliano Allegri darauf, dass jeder Spieler der eine Rote Karte kassiert, den Teamkollegen ein Geschenk besorgen muss.

"Es hat sehr lange gedauert, da er (Anm. Cristiano Ronaldo) den Platzverweis nicht wahrhaben wollte und darauf bestanden hat, nichts falsch gemacht zu haben", so der 29-Jährige. "Aber nach zwei Monaten haben wir alle einen iMac bekommen", erzählt der Pole weiter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Gladbach-Fans mit Pappfiguren gegen Geisterspiel-Tristesse

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare