Vierte Saison-Pleite für Juve gegen Fiorentina

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Fiorentina fügt Meister Juventus die vierte Saisonniederlage in dieser Saison zu.

Nikola Kalinic bringt die Hausherren in Minute 37 in Führung, nach der Pause legt Milan Badelj mit einem kuriosen Distanz-Treffer nach (55.).

Gonzalo Higuain (58.) kann zwar verkürzen, aber trotz sechs Minuten Nachspielzeit gelingt der Alten Dame der Ausgleich nicht mehr.

Fiorentina feiert damit den ersten Liga-Sieg gegen Juve seit Oktober 2013. Die Bianconeri haben nun schon beinahe so viele Saisonniederlagen kassiert wie in der gesamten Vorsaison (5).

In der Tabelle bedeutet dieses Resultat, dass die AS Roma nur noch einen Punkt hinter Juventus liegt. Allerdings haben die Turiner ein Spiel weniger ausgetragen.

Gleiches gilt für die Fiorentina, die nun auf Platz acht rangiert.

VIDEO: Juve-Verfolger AS Roma gewinnt bei Udinese knapp

Textquelle: © LAOLA1.at

Ramos-Eigentor! 1. Real-Madrid-Pleite nach 40 Spielen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare