Überraschender Trainer-Wechsel beim SSC Napoli

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paukenschlag in der Serie A! Vizemeister SSC Napoli gibt die Trennung von Erfolgscoach Maurizio Sarri bekannt. Sein Nachfolger ist Carlo Ancelotti, wie der Verein bekannt gibt.

"Ich danke Maurizio Sarri für seine hingebungsvolle Arbeit, die es uns ermöglicht hat, der Stadt und allen Azzurri-Fans weltweit große Emotionen zu verleihen und einen Fußballstil zu schaffen, der überall und von allen bewundert wird", twittert Napolis Präsident Aurelio De Laurentiis am Mittwoch.

Der 59-jährige Trainer erreichte mit 91 Punkte einen neuen Klub-Rekord in dieser Saison und musste sich nur Serienmeister Juventus Turin im Kampf um den Titel geschlagen geben. Sarri soll nun beim FC Chelsea und bei Zenit St. Petersburg als neuer Coach im Gespräch sein.

Carlo Ancelotti, der als Trainer dreimal die Champions League gewinnen konnte und zudem in Italien, England, Deutschland und Frankreich Meister wurde, war seit seinem Aus beim FC Bayern im September 2017 vereinslos.

Textquelle: © LAOLA1.at

James Jeggo verlässt den SK Sturm am Saisonende

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare