Serie A: Napoli verteidigt Pole Position

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auch in der 23. Runde der italienischen Serie A lässt der SSC Napoli keinen Wechsel an der Spitze zu.

Der Tabellenführer lässt mit einem 2:0 bei Schlusslicht Benevento Calcio nichts anbrennen und nimmt drei Punkte aus der 66 Kilometer entfernten Kleinstadt mit.

Einer mutigen Anfangsphase der Gastgeber folgt das 1:0 durch den Belgier Mertens (20.), der mit einem genialen Heber aus spitzem Winkel den Keeper düpiert.

Kurz nach dem Seitenwechsel bestraft der Favorit einen Stockfehler von Beneventos Costa eiskalt mit drei Ballkontakten. Allan spielt den Ball direkt in die Spitze, Callejon legt quer auf Kapitän Hamsik (47.), der aus fünf Metern nur mehr einschieben muss. Die Möglichkeit, vom Elfmeterpunkt den Anschluss herzustellen, wird den Gastgebern nach Videostudie zu Recht genommen.

Neapel (60 Punkte) verteidigt erneut den ersten Platz vor Juventus Turin (59). Benevento hingegen bleibt mit sieben Zählern, als schlechteste Mannschaft einer europäischen Top-Liga, abgeschlagen Letzter.

Serie-A-Tabelle


>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Torjubel: Michael Gregoritsch im Super-Bowl-Fieber

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare