Napoli dreht Spiel gegen Milan

Napoli dreht Spiel gegen Milan Foto: © getty
 

SSC Napoli gewinnt den Schlager der 2. Serie-A-Runde gegen den AC Milan mit 3:2.

In einem hitzigen Schlagabtausch sehen die Mailänder aber schon fast wie der sichere Sieger aus. Bonaventura (15.) und Calabria (49.) sorgen für einen komfortablen Vorsprung der Gäste.

Doch dann dreht Napoli auf. Zielinksi gelingt mit einem Doppelpack binnen 15 Minuten (53., 67.) der Ausgleich, die Entscheidung fällt in der 80. Minute. Dries Mertens versenkt den Ball nach einem Konter unhaltbar im Kreuzeck - 3:2.

Damit hält Napoli beim Punktemaximum von sechs Punkten, gleichauf mit Juventus Turin auf Platz zwei.

Der AC Milan kassiert hingegen im ersten Saisonspiel die erste Niederlage. Das Auftaktspiel gegen den FC Genua wurde vergangene Woche aufgrund des Brücken-Unglücks verschoben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..