FC Bologna ersetzt Inzaghi durch Mihajlovic

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Filippo "Pippo" Inzaghi ist nicht mehr Trainer des Serie-A-Klubs FC Bologna.

Dem früheren Weltklassestürmer des AC Milan wurde der anhaltende sportliche Misserfolg zum Verhängnis. Sein Team konnte nur zwei der bisher 21 Saisonspiele gewinnen und liegt mit nur 14 Punkten auf dem drittletzten Rang der Tabelle.

Zuletzt verlor Bologna zuhause gegen den Vorletzten Frosinone Calcio krachend mit 0:4.

Inzaghi hatte erst im Sommer den Posten beim FCB angetreten. Sein Nachfolger wird der Serbe Sinisa Mihajlovic, der bereits zwischen 2008 und 2009 Trainer des Klubs war. Zuletzt war Ex-Inter-Profi Mihajlovic von 2016 bis 2018 Trainer des FC Torino.


Textquelle: © LAOLA1.at

Martin Hinteregger kann sich neuen Klub suchen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare