Offiziell: AS Roma hat neuen Trainer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lange herrschte Unklarheit, jetzt ist es offiziell. Paulo Foncesa übernimmt zur neuen Saison den Trainerposten bei der AS Roma. Der Portugiese war zuletzt drei Jahre in der Ukraine bei Serienmeister Shaktar Donezk tätig. Dort holte er in jeder Saison unter seiner Leitung das Double.

In der italienischen Hauptstadt unterschreibt der 46-Jährige einen Vertrag über zwei Jahre. Dieser kann vom Verein per Option um ein weiteres Jahr verlängert werden. Die Römer haben eine turbulente Saison hinter sich, die sie auf dem enttäuschenden sechsten Rang abschlossen.

Im März hatte Claudio Ranieri das Traineramt bei der Roma interimistisch vom entlassenen Eusebio Di Francesco übernommen. Mit Fonseca soll nun wieder Kontinuität einkehren.

Textquelle: © LAOLA1.at

Piateks eindrucksvolle Statistik als dreifacher Topscorer

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare