AC Milan entgeht Pleite gegen Sassuolo

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach der Niederlage gegen Juventus Turin am vergangenen Wochenende setzt es für den AC Milan zum Abschluss der 31. Serie-A-Runde beinahe die nächste Pleite.

Die Elf von Gennaro Gattuso, der seinen Vertrag vor wenigen Tagen verlängert hat, muss sich gegen den Tabellen-14. Sassuolo mit einem 1:1 begnügen. Matteo Politano bringt die Gäste im San Siro in der 75. Minute in Front, Nikola Kalinic gelingt kurz vor Schluss der Ausgleich (86.).

Milan liegt in der Tabelle auf Rang sechs, der Rückstand auf Rang fünf und damit einen direkten Europa-League-Platz beträgt sieben Punkte. Sassuolo hält nun bei 30 Zählern.

Textquelle: © LAOLA1.at

MotoGP: Crutchlow gewinnt Chaos-Rennen in Argentinien

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare