Milan distanziert die Fiorentina mit Heimsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der AC Milan schließt den 25. Serie-A-Spieltag mit einem 2:1-Sieg über den AC Fiorentina ab.

Kucka sorgt nach 16 Minuten per Kopf für die Führung der Gastgeber, die nur vier Minuten danach von Kalinic unbedrängt ausgeglichen wird. Deulofeu wird wenig später nicht attackiert und bringt den AC wieder voran (31.). Vor der Pause trifft Sosa noch die Stange (43.).

Nach Seitenwechsel gelingt es der matt auftretenden Fiorentina nicht, ein zweites Mal auszugleichen, während sich Milan in Passivität übt.

Erst in der Schlussphase hat Abate die endgültige Entscheidung am Fuß, schließt gegen Torhüter Tatarusanu aber mit der Brechstange ab (85.).

Die Mailänder, die als Siebte unmittelbar vor der Viola liegen, verschaffen sich einen Vier-Punkte-Abstand auf den Gegner.

Auf Lazio (6.) fehlen drei weitere Zähler, der Europa-League-Qualifikationsplatz - belegt von Atalanta - ist vier Punkte entfernt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Chelsea-Manchester United im FA-Cup-Viertelfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare